Termin: 15. Juli 2018
Ort: Öhringen
Ausrichter:  TSG Öhringen
   
MELDESCHLUSS: 01. Juli 2018

Ansprechpartner:      
Monja Melzer
Friedrich-Ebert-Str. 4
97980 Bad Mergentheim
Tel. 07931 / 9613918

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  
Anmeldung:                          Die Meldung erfolgt über das Gymnet. Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.


 Zeitplan:
8:15 Uhr

Einturnen und Kampfrichterbesprechung Turnen

9:15 Uhr

Antreten, Riegeneinteilung + anschließend Wettkampfbeginn für alle außer LA und Pflicht-4-Kampf (LA-Starter und Pflicht-4-Kämpfer müssen nicht anwesend sein!)

9:45 Uhr

Kampfrichterbesprechung LA

10:00 Uhr

Antreten und Wettkampfbeginn LA (inkl. 3+1 Wettkampf)

10:30 Uhr

Wettkampfbeginn Pflicht-4-Kampf

13:30 Uhr

Beginn Nachmittagsprogramm (falls in den Turnkreisen qualifiziert), Grußworten und anschließender Siegerehrung

 
!!! >>>>  Bitte achtet auch auf den Bereich "Downloads". Hier werden wir aktuelle Infos, sowie die Riegeneinteilung, Kampfrichter, usw. hochladen. <<<< !!!
 
 
Siegerauszeichnung: Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde. Die ersten drei Sieger erhalten zusätzlich eine Medaille. Siegerauszeichnungen und Urkunden werden nicht nachgeschickt. Sie sind am Turnfest entgegenzunehmen. Das Turnfest beginnt mit dem Antreten und endet mit der Siegerehrung!

Wir möchten zur Siegerehrung gemeinsam ins Stadion einlaufen. Wer möchte, darf dazu sein Vereinsschild, Maskottchen oder ähnliches mitbringen. Die Reihenfolge des Einlaufs wird zuvor auf der Homepage veröffentlicht.

 

Anzahl Teilnehmer
Anzahl der Qualifizierten
bis 5 TN
3
6 – 10 TN
5
11 – 15 TN
7
16 – 20 TN
10
ab21 TN
12

 Jeder Teilnehmer kann beim Gaujugendturnfest nur an einem Einzelwettkampf starten! Teilnahmeberechtigt an den Wettkämpfen Nr. 1 - Nr. 28 sind die Bestplatzierten der entsprechenden Wettkämpfe bei Kreiskinderturnfesten abhängig von der Teilnehmeranzahl pro Wettkampf.

 
Wettkämpfe:
 
Wettkampf Nr. 1 - 29: siehe Ausschreibung Kreiskinderturnfest im Arbeitsbuch
 
Grundlage für die Wettkämpfe der A- -Jugendlichen und Junioren (Wk-Nr. 30 - 33) sind die Wahlwettkämpfe des DTB, wie sie in der Broschüre 1 Allgemeines Turnen ausgeschrieben sind. Dabei muss sich jeder Jugendliche aus den acht zur Verfügung stehenden Disziplinen vier beliebige aussuchen. Diese müssen bei der Meldung angegeben werden.
 
 
Wettkampf Nr. 30                                               Wahl-Vierk. männl. Jgd. Junioren (Jg. 99/00)
·          100 m – Lauf
·          Weitsprung
·          Kugelstoßen (6 kg)
·          Schleuderball (1 kg)
·          Boden                                    max. P9
·          Sprung                                   max. P9
·          Barren                                    max. P9
·          Reck                                       P5 – P9
 
Wettkampf Nr. 31                                               Wahl-Vierk. männl. Jgd. A (Jg. 01/02)
·          100 m – Lauf
·          Weitsprung
·          Kugelstoßen (5 kg)
·          Schleuderball (1 kg)
·          Boden                                    max. P9
·          Sprung                                   max. P9
·          Barren                                    max. P9
·          Reck                                       max. P9
 
Wettkampf Nr. 32                                               Wahl-Vierk. weibl. Jgd. Junioren (Jg. 99/00)
·          100m – Lauf
·          Weitsprung
·          Kugelstoßen (4 kg)
·          Schleuderball (1 kg)
·          Sprung                                   max. P9
·          Reck/ Stufenbarren              max. P9
·          Balken                                    max. P9
·          Boden                                    max. P9
 
Wettkampf Nr. 33                                               Wahl-Vierk. weibl. Jgd. A (Jg. 01/02)
·          100m – Lauf                          
·          Weitsprung
·          Kugelstoßen (3 kg)
·          Schleuderball (1 kg)
·          Sprung                                   max. P9
·          Reck/ Stufenbarren             max. P9
·          Balken                                   max. P9
·          Boden                                    max. P9
 
Geräteanforderungen:
Siehe Geräteanforderungen im Abschnitt Gerätturnen weiblich.
Siehe Geräteanforderungen im Abschnitt Gerättrunen männlich.

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok